banner leitsaetze 01

  • Engagement spielt nicht nur für den Erfolg des Unternehmens eine Rolle, sondern wirkt sich auch auf die tägliche Arbeit aus. Falls Sie sich weniger als andere engagieren, dann sollten Sie die Ursachen hinterfragen: Haben Sie kein Interesse an Ihrer Arbeit oder investieren Sie Ihre Energie einfach lieber in Freizeit und Privatleben? Wenn Sie zu wenig Engagement zeigen, müssen Sie damit rechnen, dass Sie von Mitbewerbern überholt werden. Finden Sie heraus, was Sie bei Ihrer Arbeit motiviert. Dies hilft Ihnen, mehr Spass an der Arbeit zu haben und Durststrecken zu überwinden.

  • Wenn Sie "mit angezogener Handbremse" arbeiten, gibt es drei Handlungsmöglichkeiten:
    - Sie können Ihre Einstellung zu Ihrer Tätigkeit verändern.
    - Sie finden heraus, was es für Veränderungsmöglichkeiten in Ihrer aktuellen Position gibt, z. B. durch neue Aufgaben oder mehr Verantwortung.
    - Sie suchen sich eine ganz neue Herausforderung.

  • Wenn es beruflich nicht so richtig klappt, suchen Sie sich eine neue Herausforderung im privaten Bereich. Erfolge in anderen Lebensbereichen können dazu führen, dass Sie zufriedener und ausgeglichener sind und dadurch wieder mehr Spaß im Beruf haben.

  • Setzen Sie sich darüber hinaus Ziele, die Sie durch persönliches Engagement erreichen möchten. Nehmen Sie sich z. B. vor, zweimal in der Woche etwas für Ihre persönliche Fitness zu tun. Machen Sie einen Spaziergang im Wald, gehen Sie Schwimmen oder fahren Sie Rad. Diese neu gewonnene Aktivität lässt sich häufig auch auf andere Situationen im Alltag übertragen.

 

Zum Seitenanfang